SUPPORT für EDUBox- und Onlinenutzer (FAQ)

Anleitung zur Installation einer EDUBox

Anbei finden Sie einen Wegweiser zur Selbsthilfe und Klärung häufiger Fragen.

 

Frage: Ich habe eine Meldung erhalten, daß mein Player veraltet ist. Was bedeutet das?
Antwort:

Ihr Player mit dem Sie das jeweilige Medienangebot nutzen (z.B. bmtv.exe) ist veraltet und sollte ersetzt werden. Dies ist immer dann notwendig, wenn von uns ein neuer Player erstellt wurde um Probleme zu beheben oder neue Funktionen zu integrieren.

Lösung: Öffnen Sie die Homepage Ihres Services (z.B. www.bildungsmedien.tv) und laden Sie die neuerste Version des Players herunter. Am besten Sie ersetzen direkt das alte File bmtv.exe. Damit ist der update-Vorgang schon wieder beendet.

Ein paar Beispiele wegen denen ein Update sehr zu empfehlen ist:

ab März 2012
• Vollbild bei jeder Bildschirmauflösung
• Umstellen des Quicktime auf Port 80 nur noch in Ausnahmefällen notwendig
• automatische Serverwahl, um maximale Geschwindigkeit zu erreichen
• mehr Qualitätsstufen der Filme, somit bessere Film-Qualität
• Verbindungen mit Proxy-Servern werden unterstützt
ab April 2011:
• Die Umstellung der Sicherheitseinstellungen wegen dem "DVD ab"-Button Problem ist nicht mehr notwendig
• Player unterstützt den neuen Präsentationseditor(noch nicht überall verfügbar)


Frage: Bei meinem Online Zugang komme ich bei jedem "Film ab" oder "DVD ab" wieder auf die Anmeldeseite.
Antwort:

Dies tritt auf wenn ein Computer eine direkte Internetverbindung und einen Proxyserver nutzt. Es kommt zu Widersprüchen in der Anmeldung und das System verweigert den Zugriff.

Die neueren Player-Versionen(ab März 2012) unterstützen bereits eine automatische Proxyserver erkennung. Bitte wechseln sie bei Gelegenheit zu einem neueren Player. Die Lösung für die älteren Player Versionen ist den Server als Ausnahme bei den Proxy-Einstellungen einzutragen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie Ihren Internet-Explorer (nicht Firefox)

Klick auf: Extras - Internetoptionen

Im Reiter: "Verbindungen" - Einstellungen
Hier sollte man den verwendeten Proxy eingetragen sehen. Wenn nicht bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Im Bereich " Proxyserver - Erweitert

Fügen Sie bei den Ausnahmen folgende IP-Adressen hinzu:
 

81.223.231.226;
81.223.231.227;
83.64.174.133;
83.64.174.134;
193.170.115.2;
193.170.115.3;

Wenn bei den Ausnahmen vorher schon etwas stand bitte den neuen Text mit einem ; abtrennen

Bestätigen Sie die Änderungen und schließen Sie den Internet-Explorer

 

Frage:
Der Button "Film ab" oder "DVD ab" funktioniert nicht.
Antwort:

• Um die einwandfreie Wiedergabe der Filme/DVDs/Audios zu ermöglichen. muss der Quicktime-Player auf Ihrem System installiert werden.
Kostenloser Download unter: www.apple.com/quicktime/

• Sie haben vermutlich den Internet-Explorer 7 oder eine neuere Version auf Ihrem Computer installiert. Bei dieser Version wurden weitere Sicherheitseinstellungen eingeführt, die standardmäßig deaktiviert sind. Für eine genaue Schritt für Schritt - Anleitung zur Korrektur dieser Einstellungen klicken Sie auf den Link.

• Wenn Sie bereits einen neueren Player im Einsatz haben(ab März 2012) sollte dieser Fehler nicht mehr auftreten, unabhängig von den Internet-Explorer Einstellungen. Bitte informieren Sie uns dann über diesen Fehler damit wir die Ursache für alle Benutzer klären können.

 

Frage: Statt dem Film kommt die Fehlermeldung "503 Service unavailable"
Antwort:

Der Streaming-Dienst(RTSP) wird von einem Sicherheitswerkzeug geblockt und ist deshalb nicht verfügbar. Dabei kann es sich um eine Firewall, einen Virenscanner oder einen Router handeln. Bitte überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen aller installierten Sicherheitstools, ob diese den Zugang blockeren.

Berichtet wurde dieses Verhalten z.B. vom Avira - Web Guard

 

Frage: Mein Onlinezugang funktioniert nicht.
Antwort:

Dafür kann es viele Ursachen geben. Bitte um Kontaktaufnahme!
info@bildungsmedien.tv
+43 (0)732 66 78 69

 

Frage: Wie sieht die Box eigentlich aus?
Antwort:

Die Box ist momentan in drei Formen im Einsatz. Das erste ist die Kompakt-Version(35x25x10cm), die Zweite ist die Flat-Variante(43x27x6cm) und die Dritte ist die Silver-Version(27x22x13). Neuauslieferungen sind meist mit der Silver-Version.

 

Frage: Bei der Anmeldung steht im Player "Access Denied"
Antwort:

Dies kann vorkommen wenn im Schulnetz ein Proxy verwendet wird. Der Internetexplorer nutzt dann für den Zugriff zur Box den Proxy, weshalb das Sicherheitssystem der Box den Zugriff als illegal wertet. Zur Behebung des Problems müssen die beiden IP Adressen der EDUBox bei den Proxy-Einstellungen des Browsers als Ausnahmen eingetragen werden.

ACHTUNG: Die Funktion "Proxy für lokale IP Adressen nicht nutzen" des Internetexplorers ist noch nicht ausreichend.

 

Frage: Wo kann ich den BOX - Player downloaden? Wozu dient er?
Antwort:

Der BOX Player kann direkt von der installierten Box bezogen werden. Dazu geben Sie die erste IP Adresse, die Sie uns bei der Anmeldung bekanntgegeben haben direkt in Ihren Browser ein. Es erscheint die Edubox - Installationsseite mit einem Downloadlink für den Player. Speichern Sie ihn auf Ihrem Desktop ab. Damit ist Ihr Zugriff auf die Box-Inhalte gegeben. Eine seperate Installation des Players ist nicht mehr notwendig.

Sinn des Players: Er stellt den Zugriff auf die verschlüsselten Daten her.

 

Frage: Beim Starten eines Filmes stürzt der Player ab. Warum?
Antwort:

Wenn dieser Fehler bei Ihnen auftritt, bitten wir um eine kurze Mitteilung, damit ein möglicherweise beschädigter Film korrigiert werden kann.

info@bildungsmedien.tv

 

Frage: Wir haben selbst Medien, die wir gerne auf die Box spielen würden. Ist dies möglich?
Antwort:

Nein. Die Box muß aus rechtlichen Gründen einen eindeutigen Inhalt an Medien und Daten haben.

 

Frage: Wie werden die Boxen ausgewertet? Werde ich überwacht?
Antwort:

Die Boxen schicken bei Bedarf Zugriffs-Auswertungen an unseren zentralen Server. Generelle Nutzungsstatistiken, um das Medienangebot an das bestehende Interesse anzupassen, werden auf diesem Weg generiert. Es werden keine Namen, Accountnummern oder irgendeine Form von personenbezogenen Daten gespeichert. Es geht auschließlich um die Frage, ob und welche Medien genutzt werden.

 

Frage: Kann ich als Administrator der Box andere IP-Adressen zuweisen?
Antwort:

bis Version 3.8:
Nein, in diesem Falle ist die Box zur Neukonfiguration der Daten zurückzuschicken.

pro omnia gmbh
Eiselsberggang 4
A-4020 Linz
+43 (0)732 66 78 69

ab Version 4.0(ab Feb 09):
Die Box besitzt eine Administrations-Seite auf der die Internetverbindung der Box geändert werden kann. Danach werden die Einstellungen der Box von uns online geändert. Nehmen sie in dem Fall bitte per Tel Kontakt zu uns auf:
+43 (0)732 66 78 69

Frage: Warum setzten Bild und Ton aus, trotz einer schnellen Internetverbindung?
Antwort:

Bei einer Richtfunkverbindung (nicht bei WLAN) gehen bei der Datenübertragung technisch-bedingt Pakete verloren.

Lösung: Ändern Sie im Quicktime-Player unter Bearbeiten -> Einstellungen -> QuickTime Einstellungen -> Erweitert -> Transporteinstellungen auf: Eigene... HTTP Port 80.